Nun haben wir seit 1995 Briards und über Nachwuchs in unserem Haus haben wir nie nachgedacht, doch jetzt ist der Zeitpunkt gekommen wo wir es fast gar nicht mehr erwarten können, denn eigentlich ist unser Haus nach dem plötzlichen Tod unserer Mandjou und dem Verslust von Licache im Jahr 2007 schon ganz schön still geworden. Die Wahl unseres Zwingernamen ist daher auch eine Hommage an die Zeit die wir mit diesen Beiden verbringen durften. 2010 war es dann endlich soweit, wir konnten die Welpen unserer Elene begrüßen und nun hoffen wir, nachdem es 2013 nach dem Verlust von Zedrik erneut ruhiger bei uns geworden ist, 2014 auf Kinder Ihrer Tochter Aandjou.

Zuchtziel

Gesunde, lebenslustige, gut sozialisierte, typvolle Briards. Kurz, alltagstaugliche Hunde an denen Ihre zukünftigen "Menschen" ihre Freude haben!

Aufzucht

Die Wurfkiste bekommt ihren Platz in unserem Wohnzimmer. In den ersten drei Wochen wollen wir dann der zukünftigen Welpen-Mama mit ihren Lütten genügend Ruhe gönnen. Ab dann können und sollen die Kleinen mit und mit das Welpengehege erkunden und unseren Garten erobern (mehr findet Ihr hier)! Ab dieser Zeit freuen wir uns auf EUREN Besuch! Menschliche Sozialkontakte sind neben dem Spiel mit den Geschwistern, der Mama und den weiteren Hausgenossen einfach unerlässlich ... und auch ansonsten sind wir bemüht alles erdenkliche zu unternehmen um unsere Zuchtziele zu erreichen! Das schließt die Betreuung unserer Welpen-Familien über den Abgabe-Termin mit 8 Wochen hinaus, ein Briard-Leben lang, selbstverständlich mit ein.

Eure Ute Mambor  mit dem ganzen Team Mambor

Wenn Ihr uns kennen lernen möchtet, nehmt doch ruhig Kontakt mit uns auf!

WurfplanungWurfplanung